Nachlese Weihnachtskonzerte 2018

30.12.2018

Als Glücksgriff erwies sich die Verpflichtung der Sopranistin Katharina Göres und des Tenors Michael Pflumm, die u. a. mit Mascagnis "Ave Maria" sowie "Plegaria" von Alvarez überzeugten. Die Presse bescheinigt den Chorleitern Sebastian M. Ostmeyer (Frauchenchor der Polizei Duisburg) als auch Axel Quast (Polizeichor Duisburg) - dem auch die Gesamtleitung oblag - hervorragende Vorbereitung auf die Konzerte. Mit gewohnter professioneller Unterstützung vervollständigte das Orchester Oberhausen die Konzerte.
Besonderer Höhepunkt war jedoch die Überraschung. Mit einem höchst anspruchsvollem Programm auf dem Flügel überzeugte die erst 15-jährige Carmen Geutjes bei ihrem 1. Auftritt in ihrer neuen Heimatstadt.
Nach dem "Jerusalem" mit dem choreigenen Bassisten Klaus Hermann und dem unverzichtlichen gemeinsamen "Stille Nacht" verabschiedeten wir unsere Gäste nach knapp 3 Stunden.
 

Wer sind wir

05.01.2018

Der 1928 gegründete Polizeichor Duisburg - Schirmherrin Polizeipräsidentin Frau Dr. Elke Bartels - besteht aus derzeit 54 aktiven Sängern verschiedenen Alters.
Neben Polizeibediensteten ist der Chor auch offen für nicht polizeiangehörige interessierte Sänger.
Ferner sind Förderer willkommen. Jedes fördernde Mitglied hat Anrecht auf je eine kostenlose Eintrittskarte zu den traditionellen Frühlings- u. Weihnachtskonzerten.

Und so erreichen Sie uns:

 

Polizeichor Duisburg 1928 e.V.
Düsseldorfer Straße 161
47053 Duisburg
Tel. 0203/280-1792
Fax: 0203/280-1793

Weiterlesen …

Proben - wann und wo -

05.01.2018

geprobt wird 1 x wöchentlich im

 

Kulturzentrum ...kulturiges...
(Ratskeller / Rathaus Hamborn)
Duisburger Straße 213
47166 Duisburg (Hamborn)

 

jeden Montag
Beginn 17.30 Uhr
Dauer ca. 90 Min.                   
 

Weiterlesen …

Umsetzung: digitalmedia